(Digitale) Ausstellung Kunst in Zeiten von Corona

Kreatives Arbeiten in Zeiten von Corona

 

Zur Zeit des Homeschooling haben die Schülerinnen und Schüler unglaublich viel geleistet.
Eine Ausstellung in der Pausenhalle würdigt diese vielfältigen kreativen Arbeiten. Die Fachschaft Kunst, mit Herrn Felzmann, Frau D. und T. Wörner sowie Herrn Arbter und Herrn Brenner, zeigt Schülerergebnisse in ganz unterschiedlichen Techniken. Die Schüler arbeiteten im Freien, studierten die Natur- und Tierwelt, im Garten wurden Miniatursituationen aufgebaut, architektonische Anbauten zum eigenen Haus entworfen oder ein Stillleben aus Corona-Gegenständen gezeichnet. Fotografisches Arbeiten ermöglichte mit wenigen Mitteln sehr eindrucksvolle Werke zu erstellen: Eine fotografische Inszenierung von Figur-Raum-Situationen oder ein Stillleben zum Thema ‚Die Zeit vergeht‘. Auch Ikonen aus der Kunstgeschichte konnten fotografisch nachgestellt werden, z.B. Portaits aus unterschiedlichen Epochen und Landschaftsgemälde von C.D. Friedrich. Andere nahmen sich die Zeit, sich intensiv mit einer bestimmten Technik zu beschäftigen. Die Schülerin Madeline Dünkel, aus dem Leistungskurs Kunst, zeichnete in minutiöser Feinstarbeit Portaits unterschiedlicher Altersstufen.  Auch zufällig entstandene Missgeschicke zu Hause, wie Kaffeeflecken, wurden für eine zeichnerische Weiterarbeit genutzt. All das waren nur wenige Beispiele unserer Bildersammlung. Literarisch kreativ zeigten sich Schüler aus der Klasse 5 von Frau Huber-Rudolf mit eindrucksvollen selbst verfassten Elfchen zum Thema ‚Frühling‘. Weitere Schüler aus Klasse 5 komponierten eigene Stücke für die Blockflöte unter der Leitung von Frau Mayer.
Die Kulturmentoren Jannis Kosheski und Lenoard Simonis haben die Ausstellung in der Pausenhalle in einem Kurzfilm festgehalten, sodass man auch digital über unsere Homepage einen  Rundgang durch die Ausstellung genießen kann. Auch die musikalischen Beiträge können dort angehört werden.

 

Vielen Dank an die SchülerInnen und LehrerInnen für die wunderbaren kreativen Beiträge aus dieser ungewöhnlichen Zeit!

 

Tanja Wörner

KUNSTWERK DES MONATS APRIL 2019

Titel: Griechische Kunst

Technik: Weisszeichnung auf Schwarzpapier, Schlagmetallvergoldung

Name: Jan Müller, 6a

 

Kunstwerk des Monats Februar 2018

 

Titel: Körperzeichungen

Technik: Zeichnung mit Bleistift und Holzfarbstift

Namen: Kevin Kiener, Celine Beilharz, Philipp Wißmann

 

Kunstwerk des Monats Januar 2018

 

Titel: Stillleben (frei nach Dischinger)

Technik: Acrylfarbe, 50x70 cm

Name: Joshua Kommer, 10d

 

Kunstwerk des Monats Juni 2017

 

Insel Palma

 

Technik:

Das Grundgerüst besteht aus einem Karton und zusammengeknüllten Zeitungspapier, das wir mit Paketklebeband zusammengeklebt und dann mit Pappmasche zugekleistert haben. Danach haben wir die Häuser auch mit Paketklebeband und Papierstreifen befestigt.

Als alles fertig war, haben wir mit weißer Wandfarbe und später lasierend mit Ocker- Wasserfarben die ganze Insel angemalt. Anschließend haben wir die Straße aufgemalt und die Pappschnitzel als Mosaik angeklebt. Zum Schluss wurde die Insel mit Klarlack überzogen.

 

Beschreibung:

Im Norden steht der Leuchtturm mit einem Mehrfamilienhaus. Im Nordosten steht eine große Palme. Im Süden steht ein Haus neben einer Höhle. Im Südwesten steht ein Einfamilienhaus mit einer Kletterwand und Treppe. Im Westen steht ein Hotel (5Sterne) mit einem Palmmosaik. Im Nordwesten steht ein Einfamilienhaus mit Wirtschaft (grünes Haus)und ein normales Einfamilienhaus. Überall auf der Insel sind Steine und Straßen.

 

Michelle Bogen, Lenya Grespan, Salome Spielmann aus der Klasse 6b

 

Kunstwerk des Monats Januar 2017

 

Titel: Kletterer

Technik: Mischtechnik: Druck, Buntstiftzeichnung und Wasserfarbe

Name: Felix Gulde, 6f

 

Kunstwerk des Monats Juli 2016

 

Titel: Köpfe (Figur und Abstraktion)

Technik: Papier Kaschiertechnik, Handabformung Gips, Wasserfarben

Name: Gina Stephan, K1

 

Kunstwerk des Monats März 2016

 

Titel: Selbstporträt im Dunkeln

Technik: Bleistift, Kreide und Kohle auf Papier

Name: Jeremy Ude

 

Kunstwerk des Monats Februar 2016

 

Technik: Frottage mit Collage und zeichnerischen Ergänzungen

Name: Bianca L. Kirschbaum, 10d

 

Kunstwerk des Monats Januar 2016

 

Titel: Mensch-Tier

Technik: Plastik aus Ton

Name: Jessica Trick, K2

 

Kunstwerk des Monats Oktober 2015

 

Titel: Selfies

Technik: Radierung

Name: Schülerinnen und Schüler von K2, Sj. 14/15

 

Kunstwerk des Monats Juli 2015

 

Titel: Selbstportrait

Technik: Stoff, Acrylmalerei

Name: Jens Rudischhauser, K1

 

Kunstwerk des Monats Juni 2015

Bildtitel: Pizza Paesaggio

Technik: Malerei

Name: Jana Bechtold

 

Kunstwerk des Monats April 2015

Bildtitel: Rübezahl

Technik: Wasserfarben auf Papier

Name: Lukas Bauer, Klasse: 6f

 

Kunstwerk des Monats März 2015